Van Gogh Museum

Ein Besuch im Van Gogh Museum ist zweifelsohne ein einzigartiges Erlebnis. Dieses Museum beherbergt die weltweit größte Sammlung an Gemälden von Vincent van Gogh. Hier können Sie die künstlerische Entwicklung des Malers nachverfolgen oder seine Gemälde mit den Arbeiten anderer Künstler aus dem 19. Jahrhundert vergleichen, die ebenfalls der Sammlung des Museums angehören. Außerdem bietet das Museum ein breites Angebot an interessanten Ausstellungen zu den verschiedensten kunstgeschichtlichen Themen des 19. Jahrhunderts.

Kröller-Müller Museum

Das Kröller-Müller Museum beherbergt beinahe 90 Gemälde und 180 Zeichnungen von Vincent van Gogh und verfügt damit über die zweitgrößte Van Gogh-Sammlung der Welt. Beeindruckende Werke von modernen Künstlern wie Claude Monet, Georges Seurat, Pablo Picasso und Piet Mondriaan können im Kröller-Müller-Museum ebenfalls bewundert werden. Auch die wunderschöne Lage zeichnet dieses Museum aus: Es befindet sich inmitten des niederländischen Nationalparks De Hoge Veluwe und ist umgeben von Europas größtem Skulpturenpark, in dem sich die Skulpturen berühmter Künstler wie Auguste Rodin, Henry Moore und Jean Dubuffet finden.

Van Gogh Brabant

Brabant: Hier wurde Vincent van Gogh geboren, hier wuchs er auf. Auch sein erstes Meisterwerk, Die Kartoffelesser, ist hier entstanden. Begeben Sie sich auf die Spuren von Vincent van Gogh in Zundert, Nuenen und ‘s-Hertogenbosch. Dieses Angebot ist für Gruppen von 15 bis 60 Personen konzipiert.

Keukenhof

Keukenhof ist der schönste Frühlingspark der Welt! Mehr als sieben Millionen Tulpen, Narzissen und Hyazinthen sorgen auf 32 Hektar für eine einzigartige Farbenpracht und berauschende Blütendüfte. In den Pavillons werden abwechselnd insgesamt 30 Blumen- und Pflanzenshows gezeigt. Hier erleben die Besucher die aktuellsten Gartentrends und können sich in den inspirierenden Gärten neue Ideen holen. Auch Keukenhof nimmt 2015 an den Gedenkfeiern zu Ehren Van Goghs teil und bietet ein spektakuläres Van Gogh-Blumenmosaik sowie weitere Veranstaltungen zum Thema Van Gogh.

Die Gärten von Appeltern

The Van Gogh-fields
Jedes Jahr findet in den Gärten von Appeltern, den „Tuinen van Appeltern“, ein Gartenfestival statt. Gartengestalter aus dem In- und Ausland werden eingeladen, einen Entwurf zu einem bestimmten Thema einzureichen. Aus durchschnittlich über 100 Entwürfen werden zehn ausgewählt, die tatsächlich umgesetzt werden.